Unternehmens Nachrichten

Wartung des Kühlsystems

2024-04-02

1. Betriebseinheit: Um die Oberfläche des Kompressoröls regelmäßig zu beobachten und das Öl und die Sauberkeit des Öls sicherzustellen, müssen Verschmutzungen oder Tropfen auf der Öloberfläche rechtzeitig behoben werden, um keine schlechte Schmierung zu verursachen.


2. Für luftgekühlte Geräte: Zum Reinigen des luftgekühlten Geräts, um eine gute Wärmeübertragung aufrechtzuerhalten.

Bei wassergekühlten Geräten: Überprüfen Sie immer den Grad der Trübung des Kühlwassers, z. B. wenn das Kühlwasser zu verschmutzt ist, und ersetzen Sie es. Überprüfen Sie das Wasserversorgungssystem auf Blasenbildung, Undichtigkeiten, Tropfen und Undichtigkeiten. Ob die Pumpe ordnungsgemäß funktioniert, ob der Ventilschalter wirksam ist und ob der Kühlturm funktioniert. Ob der Lüfter normal ist oder nicht.

Für das luftgekühlte Gerät: Überprüfen Sie häufig die Verkalkungsprobleme am Kondensator, um Kalkablagerungen rechtzeitig zu entfernen.


3. Für die luftgekühlte Verdampfermaschine: Um die Abtauung häufig zu überprüfen, erfolgt die Abtauung rechtzeitig und effektiv, beeinträchtigt die Kühlwirkung und führt dazu, dass die Flüssigkeit im Kühlsystem zurückfließt.


4. Beobachten Sie häufig den Betriebszustand des Kompressors, überprüfen Sie seine Abgastemperatur, achten Sie im saisonalen Betrieb besonders auf den Betriebszustand des Systems und passen Sie das System rechtzeitig an die Flüssigkeitszufuhr und die Kondensationstemperatur an.


5. Hören Sie genau auf das Laufgeräusch des Kompressors, des Kühlturms, der Pumpe oder des Kondensatorlüfters: Finden Sie rechtzeitig eine ungewöhnliche Behandlung und überprüfen Sie den Kompressor, das Auspuffrohr und die Fußvibrationen.


6. Die Wartung des Kompressors: Das anfängliche System weist eine schlechte innere Sauberkeit auf, im Betrieb nach 30 Tagen das Kühlöl und den Trockenfilter auszutauschen, im Betrieb nach einem halben Jahr erneut auszutauschen (je nach tatsächlichen Bedingungen). Für einen hohen Sauberkeitsgrad der Anlage ist je nach Situation der Austausch eines gefrorenen Öl- und Trockenfilters nach sechs Monaten erforderlich.

We use cookies to offer you a better browsing experience, analyze site traffic and personalize content. By using this site, you agree to our use of cookies. Privacy Policy
Reject Accept